Dorn-Breuss-Therapie


Ist eine Behandlungsform, die sich hauptsächlich auf die Körperstruktur bezieht.

Sie besteht aus 2 Teilen – der „Breuss-Massage“ und der „Dorn-Methode“.

Die Breuss-Massage dauert zwischen 60 und 90 Minuten und ist eine sanfte und entspannende Wirbelsäulenbehandlung mit warmem Johanniskraut Öl. Das entspannt, entstresst und schmeichelt den Bandscheiben.

Die Massage wird mit einem warmen Umschlag auf dem gesamten Rücken abgerundet!

Sie wird angewandt:


Die Dorn-Methode dauert ca. 30 Minuten und richtet sich an die restliche Körperstruktur wie:


Nach einer Erstbehandlung lässt sich feststellen, wie viele Einheiten sinnvoll sind und welche Übungen für den Klienten passen, die er zu Hause regelmäßig durchführen sollte.
Durch das Zusammenspiel der Behandlungen und der regelmäßig ausgeführten Übungen seitens des Klienten, ergibt sich der Behandlungserfolg.